Kunstpflanzen Online Shop

Schöne Kunstpflanzen im Überblick

Jeder weiß, dass Pflanzen das Wohlbefinden des Menschen erheblich steigern. Ob privat oder im Büro, Pflanzen wirken einladend und verbessern auch die Raumluft. Doch viele Pflanzen und Blumen fristen ein Nischendasein. Vielen ist der Pflegeaufwand zu groß oder sie vergessen ganz einfach, die Pflanzen zu gießen. Gerade in solchen Fällen sind Kunstpflanzen und Kunstblumen die beste Alternative.




Kunstpflanzen günstig online kaufen

Sie müssen nicht gegossen, gedüngt oder umgetopft werden. Nur hin und wieder das Beseitigen von Staub reicht vollkommen aus. Sie kann eben mal schnell unter der Dusche abgebraust werden und glänzt dann wieder wie neu. Künstliche Blumen und Pflanzen brauchen keine Pflege. Sie sind unabhängig vom Standort, weder licht- noch schattenempfindlich und sind ein ideales Mittel zur Deko. Im Innenbereich können sie überall aufgestellt werden. Im Außenbereich gibt es kaum Einschränkungen. Lediglich während der Wintermonate sollte man auf besonders wetterfeste Kunstpflanzen achten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Plastikblumen, die oft unecht wirken, zeichnen sich Kunstpflanzen durch die detailgetreue Nachbildung aus. Die Produkte sind hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig. Schnell lassen sie sich verpacken, sodass sie auch an unterschiedlichen Orten, wie zum Beispiel auf Messen, aufgestellt werden können. Noch vor einigen Jahren waren Kunstpflanzen & Kunstbaum unbeliebt. Heute werden sie besonders im geschäftlichen Bereich als Dekoration eingesetzt. Im Gesundheitsbereich werden sie aufgrund der Hygienebestimmungen ebenfalls gerne genutzt. Mittlerweile setzen sie sich aber auch in den Privathaushalten durch, denn die Seidenblumen wirken echt und sind oft nur bei näherem Hinsehen von echten Blumen zu unterscheiden. Künstliche Pflanzen haben aber auch noch andere Vorteile. Sie sind auf Dauer gesehen deutlich günstiger als echte Pflanzen. Außerdem halten sie länger. Das beste Beispiel sind Orchideen. Viele Menschen sind von ihnen fasziniert. Im Gegensatz zu den echten Vorbildern blühen diese unechte Pflanzen ewig. Ob in weiß oder in anderen Farben, Orchideen sind die perfekte Nachbildung und verzaubern jeden Raum. Sie sind der perfekte Blickfang und sehen immer schön aus. Sie verwelken nicht und sind für jeden Zweck die passende Dekoration. Kunstpflanzen sind auch als Raumteiler ideal. Egal ob Bambus, eine Palme oder andere Blumen eingesetzt werden, sie verleihen einem Raum eine völlig neue Struktur, wenn sie als Raumteiler genutzt werden. Gleichzeitig dienen sie auch als Sichtschutz, wirken manchmal elegant und sind einzigartig.

Palme als Kunstpflanze

Eine Kunstpalme besteht aus hochwertigen Materialien. Das Angebot an Palmen ist vielfältig. Die Auswahl umfasst nicht nur Fächerpalmen sondern auch Cocos Palmen und künstliche Bananen Bäume. Sie gibt es in unterschiedlichen Größen, selbst eine Palme mit einer Höhe von vier Metern ist keine Seltenheit. Viele echte Palmen reagieren oft empfindlich auf einen Standortwechsel. Kunstpalmen macht das aber nichts aus. Sie verzaubern die Stimmung in einem Raum und viele fühlen sich beim Anblick von Palmen gleich in den letzten Urlaub zurückversetzt. Mit einer Palme am Arbeitsplatz wird der stressige Alltag nicht mehr ganz so schwer. Kunstpalmen sind detailgetreu und zeichnen sich durch eine erstklassige Verarbeitung aus. Neben der Kunstpalme kommen auch gerne künstliche Palmenwedel zum Einsatz. Mit ihnen lassen sich Wände, Säulen oder Balken verkleiden. Sie können zu Dekorationszwecken in Blumenkästen gesteckt werden oder künstliche Hecken damit geschaffen werden. Auf den Tisch gelegt verleihen sie einem gedeckten Tisch ein festliches Aussehen. Kunstpalmwedel können aber auch auf einen echten Palmenstamm montiert werden, wenn seine echten Wedel bereits nicht mehr vorhanden sind. Somit wird eine ursprünglich abgestorbene Palme wieder zu neuem Leben erweckt, ohne dass der Kunstwedel gleich zu erkennen ist.

Künstliche Geranien als Balkonpflanze

Hoch im Kurs stehen auch künstliche Geranien. Durch ihre Farbechtheit unterscheiden sie sich nicht von echten Geranien. Sie gibt es in unterschiedlichen Blütenfarben und auch in der Blattgröße unterscheiden sie sich. Das ständige Düngen und Gießen, besonders während der heißen Jahreszeit, entfällt. Mit dieser Kunstpflanze braucht man sich nicht mehr über herabfallende Blätter oder über die verwelkte Blütenpracht zu ärgern. Jedes noch so kleine Detail wurde peinlich genau beachtet, damit ein Unterschied zu einer echten Geranie fast nicht feststellbar ist. Pflanzenkrankheiten oder schnell verblühte Pflanzen gehören mit der künstlichen Geranie der Vergangenheit an. Sie bleiben immer schön und entfalten auf dem Balkon in Blumenkästen ihre ganze Pracht. Es gibt sie in unterschiedlichen Höhen, sodass sie für jeden Zweck eingesetzt werden können. Praktisch gibt es nichts, wo sie nicht zu Dekorationszwecken genutzt werden können, denn sie behalten das ganze Jahr über ihre Blütenpracht.

Efeu ist immer beliebt

Schon immer beliebt ist Efeu, denn er kann für jeden Zweck eingesetzt werden. Diese Kunstpflanze gibt es in unterschiedlichen Grüntönen. Efeu eignet sich nicht nur zum Dekorieren sondern wird auch gerne zu Bastelzwecken benutzt. Er ist wetterfest und kann deshalb auch für den Außenbereich und als Sichtschutz eingesetzt werden.

Künstliche Hecken als perfekter Sichtschutz

Hecken sind ein idealer Sichtschutz für den Garten oder auf dem Balkon. Die meisten von ihnen sind wetterfest. Sie eignen sich nicht nur für den Außenbereich sondern können auch Räume in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Teilweise sind sie mit einem Kunststoffgitter versehen, sodass sie sich sehr gut an Zäunen befestigen lassen. Terrassen und Balkone können damit gegen die Blicke der Nachbarn abgesichert werden, wodurch gleich mehr Privatsphäre geschaffen wird. Der große Vorteil von künstlichen Hecken ist, dass sie nicht geschnitten werden müssen. Sie sind das ganze Jahr über grün und verlieren niemals ihre Blätter. Ihr Einsatzgebiet ist vielfältig und sie sind nicht von der Witterung abhängig. Auch im Winter können sie deshalb im Freien bleiben. Im Büro sind sie der perfekte Raumteiler, um die Arbeitsplätze in Großraumbüros vor neugierigen Blicken der Kollegen zu schützen. Im Eingangsbereich von Bürokomplexen dienen sie auch als Windschutz oder decken unerwünschte Bereiche für die Besucher ab.

Kakteen und andere exotische Pflanzen

Neben allen möglichen Kunstpflanzen werden auch Kakteen und andere exotische Pflanzen als Kunstpflanze hergestellt. Sie dienen perfekt als Partydekoration oder auf Messen über ferne Länder. Auch sie sind eine perfekte Nachbildung der echten Kaktee und ebenfalls aus einem hochwertigen Material angefertigt. Agaven, Sukkulenten und Kakteen strahlen ein südländisches Flair aus und wecken den Wunsch, in exotische Länder zu reisen. Zu den weiteren Vorteilen zählt, dass künstliche Kakteen keinen Stachel haben und man sich nicht verletzen kann.

Künstliche Rosen im Topf

Rosen sind immer ein schöner Blickfang. Auch sie sehen als Kunstblume täuschen echt aus. Der Unterschied besteht nur, sie verwelken nicht. Alle blühenden Pflanzen, nicht nur die Rosen, gibt es in unterschiedlichen Farben und verleihen einem Raum Helligkeit und Wärme. Ob als Blumengesteck oder als einzelne Rose, sie macht immer etwas her und ist auch als Kunstblume eine Königin. Bereits in der Antike war die Rose etwas Besonderes.

Künstliche Rosen haben einen entscheidenden Vorteil, sie haben keine Dornen, an denen sich ihre Besitzer verletzen können. Sie müssen nur hin und wieder abgestaubt oder unter der Dusche abgebraucht werden und schon sehen sie wieder aus wie neu. Rosen sind nicht nur romantisch sondern auch die perfekte Dekoration für jeden Anlass. Wie alle anderen Kunstblumen auch, gibt es sie in den unterschiedlichsten Farben.

Immer ein Blickfang – Tulpen und Hortensien

Warum bis zum Frühling warten? Täuschend echt sind auch Tulpen. Sie sind auch in mehreren Farben zu haben und können als Strauß oder einzeln in die Vase gestellt werden. Bei der Produktion wird auch her darauf Wert gelegt, dass Kunsttulpen dem Original mehr als nur gerecht werden. Das gilt auch für die Hortensien, die niemals ihre leuchtenden Farben verlieren. Überhaupt sind diese blühenden Kunstblumen auch für die Bepflanzung von Blumenkübeln und Balkonkästen geeignet. Überaus praktisch ist auch, dass diese Pflanzen mit anderen Grünpflanzen kombiniert werden können. Das Material ist auch hier so gut, dass sich diese Blumen nicht von echten unterscheiden lassen. Außerdem erfreuen sich ihre Besitzer das ganze Jahr über die besondere Blütenpracht. Auch für den festlichen Anlass sind Kunsttulpen die perfekte Dekoration. Zu Hochzeiten eignen sich weiße Tulpen in besonderem Maße. Als Osterschmuck werden einzelne Stiele gerne in Vasen eingebunden und sind immer ein Blickfang.

Klassisch – Sonnenblumen & Buchsbaumkugeln für den Außenbereich

Der Klassiker unter den Kunstblumen sind Sonnenblumen. Sie kommen ursprünglich aus Mexiko und aus dem Südstaaten der USA. Sie gibt es im Topf, als einzelne Blume oder im Blumenstrauß. Neben der klassischen Farbe gelb werden sie auch in rot, weiß und in gelborange hergestellt. Sie werden gerne im Herbst zur jahreszeitlichen Dekoration gekauft und können immer wieder verwendet werden. Künstliche Sonnenblumen eignen sich aber nicht nur als Deko für den Herbst. Sie werden auch gerne im Frühjahr gekauft und bringen jede Umgebung zum Leuchten. Sie verleihen jedem Raum, ob privat oder Büro, ein sommerliches Flair. Buchsbaumkugeln werden gerne im Freien eingesetzt. Auch während der dunklen Jahreszeit bringen sie Farbe in den trüben Alltag. Durch ihre perfekte Form sind sie eine Augenweide. Sie gibt es in groß oder klein und durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Größen ergibt sich eine perfekte optische Wirkung auf den Betrachter. Besonders schön zur Geltung kommen die Buchsbaumkugeln, wenn Sie im Zusammenspiel mit Wasser und Stein inszeniert werden.

Kunstpflanzen im Aquarium

Viele Besitzer von Aquarien haben sich schon oft darüber geärgert, dass die gerade erst gekaufte Pflanze nicht nur von den Fischen abgeknabbert wurde, sondern dass sie nach einer gewissen Zeit auch unansehnlich wurde. Das Ergebnis war, sie musste schnell wieder ausgetauscht werden, was ein teures Unterfangen ist. Nicht so mit Kunstpflanzen für das Aquarium. Sie werden weder von den Fischen gefressen noch ausgegraben und sind deshalb die perfekte Alternative für die heimische Unterwasserwelt. Sie dienen aber nicht nur zu Dekorationszwecken, sondern können so arrangiert werden, dass die Fische die Kunstpflanzen auch als Versteckmöglichkeit nutzen können. Kunstpflanzen eignen sich aber auch im Terrarium, denn auch hier diesen sie als Schutzmaßnahme oder zu Dekorationszwecken.

Blumengestecke für jeden Anlass

Auf die Kleinigkeiten kommt es an. Blumengestecke verleihen einem Raum sofort eine besondere Atmosphäre. Leider verwelken frische Blumen sehr schnell und der Zauber geht schnell verloren. Außerdem bedürfen sie einer gewissen Pflege, denn ständig muss das Wasser gewechselt werden oder der Standort den Sonnenverhältnissen angepasst werden. Für viele ist das ein Hindernis. Mit künstlichen Blumengestecken hat man jeden Tag Freude an der Farbenpracht. Zur Auswahl stehen nicht nur einheimische Blumengestecke, sondern auch Blumen aus fernen Ländern. Ganz ohne Arbeits- und Pflegeaufwand kann sich jeder mit diesen Blumengestecken ein kleines Paradies zuhause oder im Büro erschaffen, das keiner weiteren Pflege bedarf. Jeden Tag kann sich der Betrachter an den blühenden Pflanzen freuen, die von echten kaum zu unterscheiden sind.

Auf das richtige Zubehör kommt es an

Das Bepflanzen einer Echtpflanze ist manchmal eine echte Herausforderung. Damit man lange Freude daran hat, müssen einige Dinge beachtet werden. Künstliche Grünpflanzen oder Blumengestecke sind weniger anspruchsvoll. Ein Fachmann wird nicht benötigt. Es kommt lediglich auf das richtige Zubehör an, damit die Kunstpflanze auch richtig in Szene gesetzt wird. Dazu eignen sich bestens Blumenvasen, Schalen, Balkonkästen oder Pflanzenkübel. Dementsprechend sind auch die Anforderungen für Übertöpfe gewachsen. Sie sind heutzutage mehr als nur ein Gefäß für Pflanzen. Sie bestechen durch ihr Design und verleiht der Dekoration gleichzeitig eine elegante Note. Dennoch geht das nicht auf Kosten der Qualität. Sie sind leicht, bruchsicher, sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, sind Widerstandsfähig und deshalb für den Innen- und Außenbereich bestens geeignet. Neben der Langlebigkeit überzeugt auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kunden genießen bei der Auswahl von Farbe und Material eine große Freiheit, denn Übertöpfe und Blumenkübel für die Kunstpflanzen gibt es reichlich. Einige Kunstpflanzen werden direkt als Set mit einem passenden Übertopf geliefert. Das wirkt nicht nur harmonisch, sondern ist auch überaus praktisch. Kunstpflanzen im Set mit den richtigen Übertöpfen machen immer eine gute Figur und steigern das Wohlfühlambiente. Die Kunden können sich aber auch individuell für einen bestimmten Übertopf entscheiden und somit eigene Ideen zur Dekoration einbringen.

Die Seidenblumenstadt Sebnitz

Seidenblumen aus echter Handarbeit gibt es in der Sächsischen Schweiz in Sebnitz. Hier bekommen die Besucher einen wertvollen Einblick in die einzigartige Produktion von Seidenblumen. Von Anfang an bis zur Fertigstellung lernt man hier alle Abläufe kennen. Das Ergebnis sind wundervolle Arrangements aus Seidenblumen. Auf speziellen Kundenwunsch liefert die Manufaktur auch Sonderanfertigungen, denn alles ist handgemacht. Jede Blüte wird speziell nach Kundenwunsch eingefärbt. Zu den Kunden gehören Theater, Filmproduktionen und Modeschöpfer.