Kunstbäume

Kunstbäume günstig online kaufen



Da eine Begrünung mit echten Bäumen und Pflanzen nicht immer möglich ist, erfreuen sich Kunstbäume einer großen Beliebtheit. Echte Pflanzen müssen gepflegt, geschnitten und gegossen werden – ein Kunstbaum nicht. Oft ist auch aus unterschiedlichen Gründen eine Begrünung mit echten Pflanzen nicht möglich. Künstliche Bäume sind dann der perfekte Ersatz, denn sie lassen sich an nahezu jedem Ort aufstellen und sind in allen Formen, Größen und Varianten erhältlich. Ganz egal, ob grüne Bäume, farbige Bäume oder Tannenbäume – die naturgetreuen Bäume gibt es nicht nur für den Innenbereich, denn wetterfeste Kunstbäume eignen sich für den Außenbereich und können die Terrasse oder jeden anderen Platz schmücken. Man kann sie günstig online kaufen und hat dabei immer viele verschiedene Modelle zur Auswahl.

Kunstbaum als Alternative

Ganz egal, ob der Baum groß oder klein sein soll – günstige Kunstbäume sehen den echten Pflanzen täuschend ähnlich und lassen sich kaum von einem echten Baum unterscheiden. Erhältlich sind die pflegeleichten Bäume in verschiedenen Ausführungen. Während viele Modelle aus einem Kunststoffstamm und Blättern aus PVC bestehen, haben andere Kunstbäume einen Echtstamm und Blätter aus textilem Material. Genau so unterschiedlich wie die Bäume selbst, sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten. So eignen sich große Kunstbäume für Hotels, Hallen oder Messen, während kleinere Modell das Zuhause verschönern und auch die Terrasse zieren können. Wer keine Möglichkeit zur Gestaltung mit echten Bäumen und Pflanzen hat, der findet nicht nur bekannte Kunstbäume wie zum Beispiel den Bambus oder einen Eucalyptus Baum, sondern kann seine Umgebung auch mit Exoten wie Mango oder einem Shirakashi als Blickfang dekorieren.

Wer einen Kunstbaum kaufen möchte, der muss nicht lange suchen. Die große Auswahl bietet die richtigen Modelle für jeden Anlass. Für jeden Geschmack lässt sich schnell und günstig der richtige Baum finden. Möchte man eine mediterrane Kulisse, dann eignen sich Olivenbäume ebenso, wie Zitrus Bäume. Kunstbäume aus dem Shop sind von den echten Ebenbildern kaum zu unterscheiden und fügen sich auch im Außenbereich optimal ein. Von der Birke, zu erkennen an dem Stamm in weiß, bis hin zum Buchsbaum für die Terrasse oder dem Kunstbaum für Weihnachten – eignen sich die pflegeleichten Modelle aus dem Shop für Zuhause im Innen- und Außenbereich , sofern diese wetterfest sind, oder für öffentliche Gebäude wie Hotels, Restaurants oder gar Altenheime. Praktisch sind verschiedene Modelle auch bei besonderen Anlässen. Ein Kunstbaum ohne Blätter eignet sich ideal für die Osterzeit, während man sich mit einem Kunstbaum für Weihnachten den jährlichen Stress bei der Suche nach dem perfekten Baum direkt für viele Jahre sparen kann.

Hochwertige Kunstbäume günstig online kaufen

Ein gut gefertigter Kunstbaum aus dem Shop sieht nie künstlich aus. Er hat einen formschönen Stamm und ist entweder begrünt oder mit Blüten versehen. Denn nicht nur Nadel- und Fruchtbäume, sondern auch Blütenbäume befinden sich günstig im Sortiment. Diese wirken nicht nur im Innenbereich, sondern eignen sich auch zum Verschönern von Balkon und Terrasse oder zieren den Hauseingang. Möchte man auf eine üppige Blütenpracht nicht verzichten, dann schmückt die Bougainvillea, auch als Drillingsblume bekannt, jeden Blumenkasten. Passend dazu strahlt der Goldregen das ganze Jahr über in einem tollen Gelb, denn auch dieser eignet sich perfekt für den Balkon oder die Terrasse. Auch um den grünen Daumen muss man sich keine Sorgen mehr machen. Im Vergleich zu echten Pflanzen und Bäumen, benötigen Nadelbäume und alle anderen künstlich gefertigten Bäume wesentlich weniger Pflege. Lorbeerbäume, zu denen ebenfalls der bekannte Buchsbaum gehört, müssen weder überwintert werden, noch brauchen sie einen Schnitt. Der zeitliche und auch der finanzielle Aufwand sind daher bei Kunstbäumen deutlich niedriger.

Klassisch bis exotisch – der Kunstbaum

Zu den bekanntesten Kunstbäumen gehört neben der Palme auch der Ficus. Bekannt auch als Birkenfeige, ziert dieser Kunstbaum jeden Raum. Er passt in das heimische Wohnzimmer ebenso, wie in ein Büro oder als Blickfang am Hoteleingang. Obwohl dieser günstig und zu einem fairen Preis im Shop erhältlich ist, unterscheidet er sich optisch nicht vom echten Baum. Auch wenn dieses Exemplar vor Blättern nur so strotzt, gestaltet sich die Pflege mit dem passenden Mittel sehr einfach. Steht der Ficus im Freien, dann benötigt er zusätzlich nur einen UV-Schutz. Auch Aralienbäume, die es ebenfalls in vielen Ausführungen gibt, eignen sich für den Innen- oder Außenbereich. Der immergrüne Kunstbaum wirkt an einem hellen Fensterplatz besonders gut und wird auch im Außenbereich, zum Beispiel im Vorgarten, schnell zu einem Eyecatcher.

Wer sich gegen den grünen Daumen und für Kunstbäume entscheidet, kann sich auch exotische Pflanzen günstig aufstellen. Genau so billig wie die bekannten und heimischen Bäume, freut man sich über besondere Blickfänger. Longivolia zeichnet sich durch sein sattes Grün und die dichte Baumkrone aus. Natürlich zählen auch hier bekannte Bäume, wie die Olive, nach wie vor zu den Exoten. Ganz egal, ob der Stamm schwarz, weiß oder braun ist – ob es sich um einen exotischen Kunstbaum oder einen heimischen handelt – so gut wie alle Kunstbäume gibt es in verschiedenen Größen. Mittlerweile ist auch der Kaffeebaum in immer mehr Gärten eine gern gesehen Pflanze. Als Kunstbaum in der großen und kleinen Ausführung erhältlich, ziert der Kaffeebaum ab sofort aber nicht nur den Garten, sondern ist auch im Wohnzimmer eine dekorative Pflanze.

Kunstbaum ohne Blätter

Bäume, die in der freien Natur wachsen, strahlen durch das Blattgrün. Anders ist es beim künstlich hergestellten Baum ohne Blätter. Der kahle Baum ohne seine Dekoblätter alleine ist oft schon ein genialer Blickfang. Je nach Größe wirkt er besonders gut, wenn er mitten im Zimmer aufgestellt wird. An diesen Modellen kann man sich kreativ auslassen, denn jeder Kunstbaum kann anders und individuell geschmückt oder dekoriert werden. Sie lassen sich beleuchten und werden zur zusätzlichen Lichtquelle, können aber auch mit Fotos bestückt zum Stammbau werden. Je nach Größe finden kleinere Modelle auf dem Schreibtisch Platz. Ein großer Kunstbaum ohne Blätter wird gerne auf Messen zu Dekoratinszwecken genutzt. Sie dienen dort als Ständer für diverse Waren und können zur Präsentation der Produkte verwendet werden. Auch im Theater oder im Einkaufszentrum sind diese Modelle oft zu sehen.

Kunstbäume sind pflegeleicht

Auch wenn der Kunstbaum keinen Pflegeschnitt benötigt und ohne Wasser auskommt – ganz ohne Pflege geht es auch bei diesen Modellen nicht. Kunstbäume mit Blüten sind oft anfälliger, als Grünbäume. Steht der Kunstbaum zu lange in der prallen Sonne, können die Blüten an Farbe verlieren und verblassen im Laufe der Zeit. Deswegen ist es wichtig, auch einen Kunstbaum regelmäßig zu pflegen. Das regelmäßige Drehen, oder den Baum kurzfristig an einen anderen Ort stellen, kann dem Verblassen vorbeugen. Grüne Kunstbäume, wie zum Beispiel der Carpensia oder auch Papyrus, können auch direkt am Fenster stehen. Wie bei den echten Pflanzen auch, sammelt sich im Laufe der Zeit Staub auf den Blättern und am Stamm. Diesen entfernt man je nach Größe des Baumes mit dem passenden Hilfsmittel. Um anschließend nicht jedes Blatt oder jede Blüte einzeln reinigen zu müssen, wird ein spezielles Reinigungsmittel aufgesprüht. Mithilfe einer Pflanzenpumpe gelingt die Reinigung auch bei großen Kunstbäumen dann ganz schnell. Wer sich stolzer Besitzer einer Schefflera nennen kann, der sollten zum Beispiel darauf achten, ob der Kunstbaum einen Naturstamm hat oder nicht. Ist die künstliche Pflanze nicht zu groß und hat sie einen Kunststamm, dann kann sie auch mit der Brause gereinigt werden. Alle kleinen und leichten Kunstbäume sollten danach jedoch gründlich, aber vorsichtig, von Wassertropfen befreit und getrocknet werden. Um das Verblassen bei Blütenbäumen oder anderen bunten Kunstpflanzen zu verhindern, bietet sich ein UV-Schutzspray an. Mit diesem behält auch der Croton seine bunt gefärbten Blätter. Diese Kunstpflanze, auch als Wunderstrauch bekannt, sollte auf keiner Fensterbank fehlen. Sie ist immer ein Hingucker und lässt sich wundervoll mit anderen Grünpflanzen, wie Dracenen, kombinieren.

Günstig und zeitlos – der Kunstbaum

Viele echte Pflanzen benötigen nicht nur eine ganz besondere Pflege, sondern sind auch sehr teuer. Kunstbäume sind daher eine echte und günstige Alternative. Je nach Größe unterscheiden sie sich zwar auch im Preis, bleiben dann aber viele Jahr wie Neu und kommen ohne eine besonders intensive Pflege aus. Ganz egal, ob der grüne Daumen fehlt oder eine längere Reise ansteht – künstliche Bäume begüßen den Besitzer auch nach Wochen sofort wieder mit ihrem frischen Grün oder den bunten Blüten. Reine Grünpflanzen, wie zum Beispiel der Lorbeer, erfreuen mit vielen Schnitten und sind in zahlreichen verschiedenen Formen erhältlich. Ausgefallene Kunstbäume, wie eine Pachira, die auch als Glückskastanie bekannt ist, eignet sich nicht nur als einzelner Kunstbaum, sondern kann zusammen mit anderen blühenden Künstbäumen arrangiert werden. In Kombination mit dem Goldregen eignet sie sich wetterfest auch für den Garten oder die Terrasse. Die Steineibe, als Podocarpus angeboten, sieht besonders schön an Treppenaufgängen aus. Man kann sie im Innenbereich, aber auch direkt am Hauseingang auf einer Stufe besonders dekorativ aufstellen. Dieser Kunstbaum ist oft in mehreren Ebenen geschnitten und kann nicht nur Zuhause, sondern auch auf der Terrasse oder im Wintergarten für ein mediterranes Flair sorgen. Wer sich einen Kunstbaum kaufen möchte, hat auch im Shop oft die Qual der Wahl. Kleine und große, grüne und blühende Kunstbäume – doch mit ein bisschen Zeit und dem Wissen, wie man sein Zuhause, den Garten oder die Terrasse gestalten möchte, lassen sich die passenden Kunstpflanzen schnell und günstig finden. Natürlich sind Kunstbäume auch ein tolles Geschenk, denn Pflanzen – egal ob künstlich oder echt – sorgen immer für ein schönes Wohngefühl. Weitere Informationen zu Kunstpflanzen.